2010 werden 50 Prozent VoIPen

Die Unternehmensberater von Steria Mummert sagen einen veritablen VoIP-Boom voraus.
19. Mai 2005

     

Voice over IP (VoIP) wird in den nächsten Jahren abheben. Die Telefontarife dürften dadurch um rund 50 Prozent sinken. Zu diesem Schluss kommen die Unternehmensberater von Steria Mummert Consulting. Bis 2010 würden rund 50 Prozent der Internet-Nutzer auch übers Web telefonieren, sind sie überzeugt. Und je mehr Anwender übers Netz quasselten, desto günstiger werde der Betrieb des Backbones für die Internet Service Provider. Ausserdem könnte VoIP vie WLAN vor allen in städtischen Agglomerationen auch UMTS das Wasser abgraben, prophezeien die Analysten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER