Sun bringt weiteres Update

Die Zusatzsoftware behebt einen Bug im Java System Proxy Server, der zu einem Buffer Overflow führen kann.
21. April 2005

     

Sun Microsystems flickt weiter am eigenen Zeug. Nach dem letztwöchigen Update für den Java System Web Server wird jetzt auch der Java System Web Proxy Server aufgepeppt. Dies wurde laut Herstellerangaben notwendig, weil ein Bug zum Buffer Overflow hätte führen können. Genaue Angaben machte Sun zum Fehler nicht. Betroffen sind die Versionen 3.6 bis Service Pack 6 des Java System Web Proxy Servers. Das Service Pack 7 soll von diesem Bug befreit sein.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER