SAP reorganisiert sich

Der 36-jährige Shai Agassi übernimmt die Verantwortung für die gesamte Produktentwicklung. CEO Kagermann gibt Kompetenzen ab.
2. März 2005

     

SAP, der weltweit grösste Hersteller von Business-Software, gliedert die Kompetenzen an der Spitze neu. CEO Kagermann tritt Kompetenzen in den Bereichen Marketing und Produktentwicklung ab. Beobachter sehen dies als erstes Anzeichen einer Machtübergabe. Kagermanns Vertrag läuft allerding noch bis 2007. Als Kronprinz gilt der 36-jährige Shai Agassi. Er wird künftig die Verantwortung für die gesamte Produktentwicklung mit den insgesamt 10'000 Entwicklern beim deutschen Softwareriesen übernehmen. Martin Homlish übernimmt das weltweite Marketing. Er untersteht Sales-Chef Léo Apotheker.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER