IT-Stellenmarkt zieht an

IT-Stellenmarkt zieht an

28. Januar 2005 - Eine deutsche Studie zeigt einen markanten Anstieg der IT-Stellenangebote im Vergleich zum Vorjahr.
Die Flaute im IT-Stellenmarkt scheint vorbei zu sein. In Deutschland hat eine Erhebung des Personaldienstleisters Adecco eine Steigerung der Stellenanzeigen in Printmedien um über 20 Prozent ergeben. Konkret wurden 2004 in 40 ausgewerteten Tageszeitungen rund 17'000 IT-Stellen angeboten, 2003 waren es noch etwa 14'000. Am meisten neue Mitarbeiter suchten demnach im vergangenen Jahr Softwarehersteller und Berater. Die fast 4300 Inserate in diesem Bereich entsprechen einer Steigerung um über 30 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER