Stromschlagrisiko bei HP-Monitoren

HP und Philips rufen Flachbildschirme des Typs HP L2035 zurück, weil die Möglichkeit eines Stromschlags besteht.
13. Januar 2005

     

Achtung, möglicher Stromschlag: Weil eventuell freiliegende Metallteile an der Kunststoffrückwand von HP-Monitoren des Typs HP L2035 nicht ordnungsgemäss geerdet seien, könne es vorkommen, dass diese ihrem Besitzer einen elektrischen Schlag versetzten. Dies teilt HP mit. Gemeinsam mit Philips ruft das Unternehmen deshalb die HP L2035-Flachbildschirme mit den Seriennummern zwischen CNP352XXXX und CNP423xxxx zurück. Bei diesen bestehe das Sicherheitsrisiko. Details zu der Rückrufaktion erfahren Kunden auf einer eigens eingerichteten Webseite oder bei einem HP-Helpdesk.





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER