Erste Office-Entwickler-Konferenz

Erste Office-Entwickler-Konferenz

21. Dezember 2004 - Mit einer eigenen Entwicklerkonferenz für das Office System will Microsoft die Entwicklung der Bürosuite zur Applikationsplattform beschleunigen.
Mit der Version 2003 baute Microsoft seine Büro-Suite Office durch eine Verbindung mit dem Server System zu einer Applikationsplattform aus. Vom 2. bis zum 4. Februar soll nun in Redmond die erste Entwicklerkonferenz von Microsoft stattfinden, die sich ausschliesslich dem Office System widmet. Die Keynote wird Chefarchitekt Bill Gates höchst persönlich halten. Erwartet werden 800 Entwickler von unabhängigen Softwareherstellern, Beratungspartnern aber auch von Anwenderunternehmen. Ziel ist es, die Herstellung von Applikationen zu fördern, die Word oder Excel als Frontend nutzen. Bisher seinen etwa 400 Applikationen auf Office 2003 entwickelt worden, wie der Softwareriese meldet.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER