Cisco-Source-Code zu kaufen

Eine Hackergruppe bietet auf ihrer Webseite den kompletten Quellcode einer Sicherheitsapplikation von Cisco für 24'000 Dollar zum Verkauf an.
5. November 2004

     

Nachdem im Frühjahr Teile des Quellcodes von Ciscos Router-Betriebssytem IOS (Internetwork Operating System) im Internet aufgetaucht waren, wird jetzt gleich der ganze Quellcode einer Sicherheitsapplikation zum Verkauf angeboten. Eine Hackergruppe namens Source Code Club will für den Quellcode der Firewallanwendung Cisco Pix 6.3.1 24'000 Dollar. Im July hatte die Gruppe bereits Käufer für Napsters Filesharing-Software und Enterasys Dragon Intrusion Defense System gesucht.


Sicherheitsexperten schätzen das Risiko für Pix-Anwender aber als nicht allzu gross ein, da es fast nicht möglich sei, im Quellcode gezielt Schwachstellen zu finden. Zudem ist nicht sicher, ob das Ganze nur ein Bluff ist. Für Cisco dürfte die Geschichte trotzdem Imageprobleme mit sich bringen, wäre es doch schon das zweite Mal, dass Quellcode des Netzwerkriesen ins Internet gelangt.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER