Orbit streicht Kongresse

Wegen mangelndem Interesse im vergangenen Jahr wird die diesjährige Orbit ohne Begleitkongress über die Bühne gehen.
18. März 2004

     

Die diesjährige Orbit, die vom 21. bis 24. September geplant ist, wird ohne Begleitkongress stattfinden. Grund für die Streichung ist das dürftige Interesse bei der letzten Ausgabe. Stattdessen setzt man heuer in Basel auf Keynotes von IT-Spitzenkräften sowie Podiumsdiskussionen oder Case-Study-Sessions, wie dies bereits Cebit und Comdex vormachen. Der Kongress stand in den vergangenen Jahren stark im Hagel der Kritik, im letzten Jahr bemühten sich gerade noch 521 Teilnehmer an die Veranstaltung.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER