Stellenplattform gegen Papierberge

Neue Online-Dienstleistung für Stellensuchende
12. Januar 2004

     

Mit Docupark.ch ist kürzlich eine neue Online-Plattform für die Schweiz gegründet worden, die Hilfe bei der Stellenvermittlung leisten soll. Docupark will sich dabei von normalen Stellenvermittlungen abgrenzen und stattdessen Stellensuchenden und Arbeitgebern helfen, ihre beidseitigen Papierberge in Grenzen zu halten.

Stellensuchende zahlen 100 Franken für zwei Jahre. Dafür können sie ihre Unterlagen auf dem Docupark-Server hinterlegen. (Docupark kümmert sich um das einscannen.) Der Bewerber kann beliebig viele Tickets generieren, die er bei E-Mail-Bewerbungen mitschickt. Die Personalverantwortlichen können dann mit diesem Ticket Einblick in die betreffenden Unterlagen nehmen und gegebenenfalls Interesse signalisieren - oder auch eine automatisierte Absage senden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER