Weiterer Besuchereinbruch bei der Comdex

Weiterer Besuchereinbruch bei der Comdex

20. November 2003 - Nur gerade 50'000 Besucher pilgerten an die einst grösste Computermesse der Welt.
Die einstmals als grösste Computermesse der Welt gehandelte Comdex Fall in Las Vegas muss einen weiteren Besuchereinbruch hinnehmen. Wenn die Messe heute ihre Tore schliesst, werden gerade mal 50'000 Besucher die Show gesehen haben. Die Auffanggesellschaft Media Live hatte sich nach dem Konkurs des Veranstalters Key3Media auf das Business-to-Business-Segment reduziert und konnte dieses Jahr nur noch 550 Aussteller dafür gewinnen, in der Wüstenstadt ihre Produkte und Dienste anzupreisen.
Auch die Ausstellungsfläche wurde mit 15'000 Quadratmetern mehr als halbiert. Im Vergleich dazu steht die diesjährige Schrumpf-Orbit mit ihren 400 Ausstellern auf 11’000 Quadratmetern Standfläche und 21’000 Besuchern gar nicht mal schlecht da. Zu ihren besten Zeiten zählte die Comdex 225'000 Besucher.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER