Experten befürchten Sobig-Spam

Experten befürchten Sobig-Spam

22. August 2003 - Experten glauben, dass der E-Mail-Wurm Sobig von einem Spammer in Umlauf gesetzt wurde.
Der E-Mail-Attachement-Wurm Sobig hat in den letzten Tagen als sich am schnellsten verbreitender Wurm fragwürdige Berühmtheit erlangt. Sicherheitsexperten glauben nun den Urheberkreis des Schädlings erkannt zu haben. "Wir glauben ein Spammer hat den Wurm geschrieben", so Mikko Hypponen vin der finischen F-Secure. Es wäre demnach zu erwarten, dass künftig Spam auftaucht, der sich über Sobig-ähnliche Mechanismen in Windeseile über das Internet verbreitet. Damit wäre auch zum ersten Mal ein klares finanzielles Interesse der Grund für die Programmierung eines Schädlings.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER