Cisco verschmäht Orbit und iEX

Als Ersatz für die Messeauftritte ist die "Cisco Connection" geplant.
1. Juli 2003

     

Mit Cisco Schweiz wendet sich ein weiteres Grossunternehmen von der Teilnahme an Messen als Marketingmassnahme ab und versucht, mit einem eigenen Anlass mehr zu erreichen. Der Netzwerkriese will weder an der Orbit in diesem Herbst, noch an der Internet Expo 2004 im nächsten Frühling teilnehmen.


An der Orbit war Cisco letztes Jahr noch vertreten. An der iEX machte Cisco nur einmal mit, bei der vorletzten Ausgabe im Jahr 2002.



Den Ersatz für die Messeauftritte soll die "Cisco Connection" darstellen, die am 19. und 20. Januar in Interlaken stattfinden wird. Nach Interlaken locken sollen die angepeilten Kunden neben Breakout-Sessions zu Lösungen und Technologien, einer Ausstellung von Cisco-Produkten und Vorträgen hochrangiger Cisco-Vertreter nicht zuletzt eine grosse "Cisco Connection"-Party.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER