IDC glaubt an VoIP- und VPN-Boom

Marktforscher sprechen von 45 Prozent jährlichem Wachstum.
30. Januar 2003

     

Laut einer aktuellen Studie von Marktforscher IDC soll der Markt von IP-Telefonie und VPN jährlich um 45 Prozent anwachsen und 2007 weltweit über 15 Milliarden Dollar ausmachen. Die besten Prognosen stellen die Auguren dabei den IP-PBX-Systemen im Unternehmensbereich aus. In diesem Segment erwartet IDC dieses Jahr ein Wachstum von 66 Prozent.

Etwas skeptischer sehen das die von IT Reseller im Vorfeld der iEX befragten Aussteller. Auf die Frage, welche Anwendungen in naher Zukunft den stärksten Einfluss im Schweizer (Internet) Business haben werden, landete VoIP mit 5,1 Prozent auf dem letzten Platz.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER