Sicherheits-Fix für Internet-Explorer

Ein neuer Patch behebt Sicherheitslücken im Microsoft-Browser ab Version 5.
16. Mai 2002

     

Wer seinen Internet Explorer gegen sechs neue Sicherheitslücken schützen will, muss gut 2 MB Daten vom Microsoft-Server herunterladen. Von den sechs Lücken sind drei als kritisch einzustufen. Ein Leck erlaubt es, auf einem PC mit IE 6 ein Programm einzuschleusen und auszuführen. Zwei weitere Bugs ermöglichen es, Dateien auf dem lokalen System zu lesen, aber nicht zu verändern.

Der Patch für alle Internet-Explorer-Versionen ab Version 5 kann über die Windows-Update-Site oder über Microsofts Download-Adresse heruntergeladen werden.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER