Frauenförderung an der ETH

Bereits zum achten Mal führt die ETH ein Informatik-Schnupperstudium nur für Frauen durch.
14. März 2002

     

Vom 18. bis 22 März führt das Departement für Informatik der ETH Zürich zum achten Mal ein Schnupperstudium nur für Frauen durch. Mittelschülerinnen erhalten während der nächsten Woche Einblick ins Informatik-Studium der ETH Zürich und lernen, mit Java zu programmieren. Ziel ist es, Frauen zu ermuntern, Informatik zu studieren. Wie die ETH mitteilt, zeige die Erfahrung, dass viele der Teilnehmerinnen sich anschliessend zum Informatik-Studium entscheiden. In den letzten fünf Jahren hat sich der Anteil an Frauen bei den Neueintretenden fast verdoppelt. Letztes Jahr wurde die Frauenförderung des Informatik-Departements mit dem "Ritter der Kommunikation", der von den Bundesämtern für Kommunikation bzw. Kultur verliehen wird, ausgezeichnet.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER