Fusion von HP und Compaq von FTC abgesegnet

Fusion von HP und Compaq von FTC abgesegnet

7. März 2002 - Nach der EU hat nun auch die amerikanische Wettbewerbsbehörde grünes Licht für die Fusion gegeben.
Die Federal Trade Commission (FTC), die Wettbewerbsbehörde der USA, hat ihre Untersuchungen über mögliche Wettbewerbsverzerrungen im Falle einer Fusion von HP und Compaq abgeschlossen. Dabei ist sie zum Schluss gekommen, dass das Zusammengehen der beiden Firmen keine Einschränkungen für den freien Markt bringen würde. Aus diesem Grund hat die FTC einstimmig beschlossen, die geplante Fusion ohne Auflagen zu genehmigen. Am 31. Januar war bereits die EU-Kommission zum selben Ergebnis gelangt, womit dem Zusammenschluss zumindest von offizieller Seite her keine Hindernisse mehr im Weg liegen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER