Verkauf von Commcare-Glasfasernetz genehmigt

Die Aargauer AEW Energie übernimmt das Glasfasernetz der Commcare.
1. März 2002

     

Der Übernahme des Glasfasernetzes der in Konkurs geratenen Commcare durch die Aargauer AEW Energie steht nichts mehr im Wege. Der Deal zum Kauf der 50 Kilometer langen Glasfaserleitung wurde bereits Ende Januar beschlossen, musste aber noch durch den Nachlassrichter genehmigt werden. Dieser hat dem geplanten Kauf nun per 25. Februar 2002 grünes Licht gegeben. Über den Kaufpreis wird nach wie vor Stillschweigen bewahrt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER