474 Mio. Menschen surfen zuhause

474 Mio. Menschen surfen zuhause

12. Dezember 2001 - Nielsen Netratings hat seine neuesten Zahlen zur Internet-Nutzung herausgegeben.
Im dritten Quartal 2001 hatten weltweit 474,2 Millionen Menschen zuhause Internetzugang, das bedeutet eine Steigerung um 14,8 Millionen gegenüber dem zweiten Quartal 2001.

Noch immer stellen die USA und Kanada mit 185,6 Millionen Personen die meisten Internet-User, das sind 39 Prozent aller Surfer. In Europa, dem mittleren Osten und Afrika surfen bereits 27 Prozent bzw. 128,4 Millionen Menschen von zuhause aus. Für die nächsten zwölf Monate wird für Europa ein Zuwachs um 7 Prozent erwartet, das sind 10 Millionen Haushalte. In den vergangenen zwölf Monten hatte die Zahl der europäischen Internetzugänge um 16 Millionen Haushalte zugenommen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER