Swisscom: Geschäftsergebnis und Marktanteile von Bluewin

Swisscom: Geschäftsergebnis und Marktanteile von Bluewin

21. November 2001 - Die Quartalsergebnisse der Swisscom zeigen weiterhin eine gesunde Entwicklung, die Providertochter Bluewin konnte 13 Prozent mehr Kunden verzeichnen.
Swisscom hat im dritten Quartal keine spektakulären Sprünge gemacht, kann aber weiterhin gute Zahlen vorweisen. Im dritten Quartal wurde ein Umsatz von 3,584 Milliarden Franken erzielt, sozusagen gleichviel wie im letzten Jahr. Daraus resultierte ein Betriebsergebnis von 665 Millionen Franken, eine Steigerung um 194 Millionen, vor allem dank geringeren Abschreibungen auf Anlagevermögen und einem geringeren Betriebsaufwand.
Bei der Provider-Tochter Bluewin ist der Nettoumsatz um 23 Prozent auf 107 Millionen Franken gestiegen. Als Grund für diese Steigerung wird das angestiegene Verkehrsvolumen angegeben. Bluewin verfügt gemäss der Pressemitteilungen über einen Marktanteile von 45 Prozent und kann 680'000 aktive Kunden zählen. Das bedeutet für das laufende Jahr einen Zuwachs von 13 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER