Intel löst Consumer-Elektronik-Sparte auf

Intel löst Consumer-Elektronik-Sparte auf

22. Oktober 2001 - Offenbar hat sich Intel Abstecher in den Consumer-Bereich nicht gelohnt.
Chipriese Intel wird seinen Abstecher in die Sphären der Consumer-Elektronik nach knapp drei Jahren beenden. Das Geschäft habe die Erwartungen für ein langfristiges Wachstumspotenzial nicht erfüllt, heisst es, man wolle sich künftig wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren.
Die Lagerbestände an Webcams, Digitalen Audio-Player oder Spielzeugen der 1998 ins Leben gerufenen "Connected Products Division" werden noch abgestossen, danach ist Schluss. Heimnetzwerkprodukte sind nicht betroffen, diese werden in einem anderen Unternehmensbereich untergebracht.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER