Suchmaschine für Markenverfügbarkeit

Dank einem Gratis-Suchsystem für Markennamen sollten künftig Konflikte vermieden werden können.
20. August 2001

     

Die deutsche Firma für Markenrechtsberatung Intellister bietet ab sofort ein kostenloses Online-Suchsystem für Marken- und Domainnamen an. Mit Hilfe des Dienstes Tell kann der User feststellen, ob Konflikte mit bereits vergebenen Namen entstehen könnten. Tell durchsucht Datenbanken von Markenämtern in Deutschland, der EU und den USA und prüft, ob der Begriff unter Domains wie .com, .org, .net, .de, .at oder .ch noch verfügbar ist.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER