Cisco holt wieder auf

Cisco holt wieder auf

20. August 2001 - Netzwerk-Spezialist Cisco konnte im zweiten Quartal Marktanteile gut machen.
Cisco konnte im zweiten Quartal seinen Vorsprung gegenüber dem Konkurrenten Juniper Networks wieder deutlich vergrössern. Das besagt zumindest eine Studie der auf den Netzmarkt spezialisierten Marktforschern Dell'Oro. Laut der Studie konnte Cisco seinen Marktanteil bei Highend-Netzwerkkomponenten auf 60,3 Prozent ausbauen, während er bei Juniper von 38 Prozent im ersten Quartal auf 34,7 Prozent schrumpfte.
Grundsätzlich sei das Netzwerkkomponenten-Geschäft auf dem absteigenden Ast. Mit einem Umsatz von insgesamt 535 Millionen Dollar im zweiten Quartal mussten die Netzwerker einen Rückgang von 29 Prozent gegenüber dem ersten Quartal hinnehmen. Die Marktforscher prognostizieren jedoch eine baldige Erholung des Marktes.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER