Letsbuyit.com serbelt

Das Weiterbestehen von Letsbuyit.com ist weiterhin fraglich.
4. Juli 2001

     

Dem maroden Internet-Co-Shopper (Einkaufsgemeinschaften über das Internet) Letsbuyit.com läuft der Vorstand davon. Rolf Hansen, verantwortlich für Planung, Strategie und Unternehmensentwicklung wirft das Handtuch - aus familiären Gründen, wie es heisst. Nachdem das Unternehmen im Februar mit Investorenzusagen von 52 Millionen Euro von Altgesellschaftern und neuen Kapitalgebern den Konkurs gerade noch abwenden konnte, haben sich am Wochenende die Hoffnungen auf eine 30 Millionen Euro-Finanzspritze des Hauptinvestors Shmulik Stein International (SSII) in Luft aufgelöst.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER