AMD stürmt Dell-Festung

Dell wird erstmals Chips von AMD in Notebooks einsetzen.
18. Mai 2001

     

Nach unbestätigten US-Berichten hat der Chip-Hersteller AMD Dell als Kunden gewinnen können. Stimmt die Meldung, so hat AMD die letzte reine Intel-Bastion unter den PC-Herstellern gestürmt. Die Information stammt von Eric Ross, einem Analysten von Thomas Weisel Partners. Dell plane, den neuen Athlon 4 für mobile Computer einzusetzen, so Ross. Noch vor einer Woche hat AMD-Chef Jerry Sanders traurig erklärt, es sei unwahrscheinlich, dass Dell je seine Chips implementieren würde.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER