Windows Media Player wird mobil

Bill Gates kündigt an der Comdex die Portierung des Windows Media Players für Pocket PCs an.
14. November 2000

     

Der Media Player von Windows soll künftig auch für Pocket PCs zur Verfügung stehen. Mit der Technology Preview Edition, einer vorgezogenen Betaversion sollen die Benutzer von kleinen Portabeln, die auf dem Pocket-PC-Betrieybssystem aufsetzen, Video- und Audiodateien vom Netz herunterladen können. Dies betrifft Geräte der Hersteller Compaq, Casio, IBM und HP. Mit der frühen Ankündigung des Media Players für die Taschen-PCs holte sich Microsoft einen Vorsprung gegenüber dem Konkurrenten RealPlayer heraus, der noch keine Version seines Produkts für das Pocket-PC-System vorgestellt hat.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER