Softwarepatente auf Kurs

Softwarepatente auf Kurs

24. Juni 2005 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/13

Grund zur Erleichterung für alle Anhänger der mit Ach und Krach durch den Ministerrat durchgepeitschten Richtlinie zur Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen: Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat im Rahmen der Vorbereitung zur zweiten Lesung der Softwarepatent-Richtlinie am 6. Juli einen Kompromissvorschlag des Berichterstatters Michel Rocard, der die knapp 260 von Parlamentariern eingebrachten Änderungsanträge in 17 Vorschlage zusammengefasst hat, in grossen Teilen bachab geschickt. Damit hat sich der Rechtsausschuss weiter der Vorgabe des EU-Rates angenähert, die eine weitgehende Patentierbarkeit von Software vorsieht.
Rocard forderte unter anderem, die Patentierbarkeit von Algorithmen oder Software zu unterbinden. Seine Vorschläge scheiterten allerdings am Votum der Mitglieder der christdemokratischen Volkspartei.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER