Verspätet: SQL Server


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2008/02

     

Eigentlich sollte der SQL Server 2008, der Ende Februar in Los Angeles im Rahmen eines gross angelegten Launch-Events gemeinsam mit Windows Server 2008 und Visual Studio 2008 offiziell lanciert wird, im 2. Quartal 2008 auf den Markt kommen. Nun kommt es anders: Die Verfügbarkeit des Datenbankservers verschiebt sich auf das 3. Quartal. Immerhin wird es Ende Februar eine weitere Preview-Version geben, die bereits über alle geplanten Funktionen verfügen soll. Bei Windows Server 2008 läuft offenbar alles nach Plan. Er soll noch im Februar in Produktion gehen und pünktlich zur Launch-Veranstaltung am 27. Februar verfügbar sein.


Wann kommt Windows 7?

Screenshots einer vermeintlichen Vorversion von «Windows 7» haben Spekulationen genährt, der Vista-Nachfolger könne bereits 2009 erscheinen. Alles falscher Alarm: Microsoft-Vertreter haben nun in einem Interview erklärt, «Windows 7» sei noch in der Planungsphase und brauche voraussichtlich 3 Jahre Entwicklungszeit.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER