AMD spricht über «Fusion»


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2008/02

     

AMD hat erste Details zum Prozessorkonzept «Fusion» bekannt gegeben, bei dem ein Grafikkern auf der CPU integriert wird. So soll «Fusion» von der aktuellen K10-Architektur (Phenom, Opteron) abgeleitet werden. Der Grafikchip soll aus der nächsten Generation von ATI-Chips stammen. Als erstes Produkt ist für Mitte 2009 ein möglichst energieeffizienter und günstiger Dual-Core-Prozessor
für Notebooks namens «Swift» ge­plant.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER