IE besser als Firefox

IE besser als Firefox

7. Dezember 2007 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2007/22

Der Internet Explorer soll sicherer sein als Mozillas Firefox. Dies ist das Resultat einer Studie von Microsoft, die Security Strategy Director Jeff Jones verfasst hat – der gleiche Jeff Jones, der bereits proklamiert hat, Windows Vista sei sicherer als Linux und MacOS X. Jones rechnet vor, dass in Firefox seit November 2004 199 Sicherheitslücken haben geschlossen werden müssen. Im gleichen Zeitraum wurden nach Jones’ Rechnung 87 Sicherheitslücken im IE gefunden. Wenig Einverstanden mit Jones’ Zählerei ist Window Snyder, Sicherheitschefin bei der Mozilla Foundation.

Sie moniert, dass bei Firefox alle gefundenen Sicherheitslücken dokumentiert werden, während Microsoft nur diejenigen veröffentlicht, die von externen Personen entdeckt werden. Heise Security kritisiert, dass Jones keine Kriterien veröffentlicht habe, wie er gezählt hat. Es liege aber der Verdacht nahe, dass mehrere Lücken im Internet Explorer, die jeweils in einem Security Bulletin zusammengefasst worden waren, nicht auseinanderdividiert wurden.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER