OpenXML: ISO ist blockiert

26. Oktober 2007

     

Seit der Abstimmumg um die Standardisierung von OpenXML ist der zuständige ISO-Ausschuss SC34, der für Dokumentenbeschreibungen und Programmiersprachen zuständig ist, handlungsunfähig. Dies berichtet der Standardisierungsexperte Andy Updegrove unter Berufung auf einen Managers des Komitees.
Ursache für die Handlungsunfähigkeit ist, dass die im Hinblick auf die OpenXML-Abstimmung grosse Zahl neu hinzugekommener Mitglieder kein Interesse mehr an weiteren Standardisierungsbemühungen hat und nicht einmal auf Aufforderungen zu Abstimmungen reagiert. Dies führt dazu, dass die Mindeststimmbeteiligung von 50 Prozent nicht mehr erreicht werden kann. Früher gelang dies meist auf anhieb.





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER