Microsoft: Jahr der Neuerscheinungen

2005 dürfte punkto Neuerungen aus Redmond spannend werden.

Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2005/01

     

Im letzten Jahr war bei Microsoft wenig los, wenn es um neue Produkte ging. Abgesehen von Windows XP Media Center Edition und dem, wenn man es denn als neues Produkt einordnen will, Service Pack 2 für Windows XP passierte nicht viel. Dafür wurden Produkte en masse angekündigt, verschoben und wieder aus der Roadmap gekippt. So hat sich einiges aufgestaut, was Microsoft in diesem Jahr veröffentlichen dürfte, zumal man sich durch Licensing 6.0 und die Software Assurance selber ein wenig unter Druck gesetzt hat und regelmässig neue Produkte vorstellen muss. Zu den heiss erwarteten Produkten, die mit an 100 Prozent grenzender Wahrscheinlichkeit 2005 präsentiert werden, gehören neben etlichen Service Packs für die Windows-2003-Serverfamilie die 64-Bit-Editionen von Windows XP und Biztalk 2004. Ebenfalls erwartet werden SQL Server 2005, Visual Studio 2005 und die Windows Update Services.
Richtig spannend wird es bei der Frage, was man mit der Antiviren- und Anti-Spyware-Technologie von GeCAD und Giant Company Software anstellen will, die Microsoft im letzten Jahr erworben hat. Während man über die Antiviren-Pläne aus Redmond noch nichts Genaueres gehört hat, wird es punkto Anti-Spyware bereits konkret: Für die zweite Januarwoche ist eine Beta-Version einer Anti-Spyware-Software angekündigt, die vorerst unter dem Namen «Atlanta» laufen und zusätzlich als Systemdienst gegen Trojanische Pferde schützen soll.






Auch in der Welt neben den Produkten stehen wichtige Entscheidungen an, bei denen noch viel harte Arbeit auf Microsoft wartet. So sind noch etliche Rechtsstreitigkeiten offen, unter anderem mit Novell und der EU. Auch wird Microsoft weitere Anstrengungen unternehmen müssen, um in Asien besser Fuss fassen zu können. Eine
Erweiterung des Programms rund
um die Windows-XP-Starter-Edition dürfte unausweichlich sein.





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER