Novell und Corel unterstützen Open XML

Novell und Corel unterstützen Open XML

8. Dezember 2006 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2006/22

Novell arbeitet an Plug-ins, die OpenOffice.org um Open-XML-Verständnis erweitern sollen. Die Plug-ins sollen Ende Januar 2007 erscheinen und zuerst in Novells OpenOffice-Versionen integriert werden. Später sollen die Plug-ins auch als Open Source freigegeben und ans OpenOffice.org-Projekt übergeben werden.
Die Plug-ins sind das Resultat einer Kooperationsvereinbarung zwischen Microsoft und Novell, die unter anderem die Verbesserung der Kompatibilität zwischen Windows und Linux zum Ziel hat. Bei Open XML handelt es sich um das neue XML-Dateiformat von Office 2007. Ebenfalls an Open XML-Unterstützung arbeitet Corel. Die Kanadier wollen das Dateiformat parallel zum Open-Document-Format in die für Mitte 2007 erwartete Version von WordPerfect integrieren. Während Open Document nur auf die Textverarbeitung beschränkt bleibt, wird Open XML auch in die Tabellenkalkulation aufgenommen.
Das Open-Document-Format selber hat es inzwischen zum ISO-Standard ISO/IEC 26300 geschafft. Dies dürfte dem Format vor allem in Europa Türen öffnen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER