Peoplesofts ERP für Linux


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2004/06

     

Der ERP-Anbieter Peoplesoft hat bekanntgegeben, dass Peoplesoft EnterpriseOne Red Hat Linux unterstützen wird. Im Speziellen geht es dabei um die Applikationen Asset Lifecycle Management, Human Capital Management, Financial Management, Supply Chain Management, Supplier Relationship Management und Project Management.
Peoplesoft verkündete, man habe den Schritt in Richtung Linux unternommen, da immer mehr Kunden Linux-Support für die Peoplesoft-Produkte nachfragen würden. Der Schritt zu Linux soll dabei besonders mittelständischen Unternehmen zugute kommen.
Die EnterpriseOne-Anwendungen, verfügbar ab dem zweiten Quartal 2004, sollen nach den Plänen von Peoplesoft nicht nur Red Hat Linux unterstützen, sondern auch die entsprechenden Datenbanken sowie Anwendung- und Webserverlösungen.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER