Software für den BlackBerry

Software für den BlackBerry

6. Juli 2007 - Für die BlackBerry-Plattform sind zahlreiche Zusatzprogramme erhältlich - es gibt sowohl lokale als auch servergestützte Lösungen.
Artikel erschienen in IT Magazine 2007/13

Viele BlackBerry-Benutzer kennen nur einen Teil der Möglichkeiten: E-Mails kommen automatisch aufs Gerät, und die Kontakt- und Terminverwaltung werden rege genutzt. Kurz: Der Blackberry gilt gemeinhin als handlicher Personal Information Manager. Wie für andere Smartphones gibt es aber auch für den BlackBerry zahlreiche Zusatzprogramme: Der PDA-Softwareshop Handango listet derzeit 774 Blackberry-Titel auf. Die Palette reicht vom Game über Clients für Instant Messaging bis zum Entwicklungstool für formularbasierte Anwendungen.


Erweiterte Office-Features

Eines der beliebtesten Blackberry-Zusatzprogramme nennt sich eOffice. Der Hersteller Dynoplex (www.dynoplex.com) bezeichnet seine Productivity-Suite gar als «Killer-Applikation». Mit eOffice lassen sich Word- und Excel-Dokumente erstellen und editieren. Die Suite enthält bereits in der Einstiegsvariante einen Dateimanager, mit dem sich die Files auf dem Gerät lokal speichern oder mit dem PC synchronisieren lassen. Die Standard Edition bietet darüber hinaus Online-Speichermöglichkeiten und erlaubt das Editieren und Versenden von Attachments.


Noch umfangreicher ist die Professional Edition ausgestattet: Ein File Viewer für alle gängigen Formate, ein Mail-Client zum Lesen und Schreiben formatierter E-Mails, ein Spell-Checker und eine globale Suchfunktion machen den Blackberry zum echten Unterwegs-Büro


In der Schweiz sind die Dynoplex-Produkte unter anderem beim Blackberry-Spezialisten Net-Team zu haben (www.net-team.ch), der auch andere Business-Lösungen für die Plattform führt.

 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER