Nachladen ohne Tape-Salat

Nachladen ohne Tape-Salat

24. November 2006 - Autoloader, die kleinen Brüder der Tape-Libraries, ermöglichen auch im KMU vollautomatisches Backup ohne Administrations-Overkill.
Artikel erschienen in IT Magazine 2006/21

Ein regelmässiges Backup ist ein absolutes Muss für geschäftlich wichtige Datenbestände. In grösseren Unternehmen sorgt eine ausgeklügelte, heute oft mehrstufig angelegte Backup-Strategie für die lückenlose Datensicherung. Am Ende der Kette steht meist eine ausgewachsene Tape-Library, die Hunderte oder sogar Tausende von Bandkassetten automatisch verwaltet.
Kleinere Betriebe haben häufig den gleichen Sicherungsbedarf wie ein grosses Unternehmen – für ein waschechtes Backup braucht es ebenfalls mehrere Tape-Medien, die in einem fixen Turnus zum Einsatz kommen. Eine ausgewachsene Tape-Library mit allen möglichen Features wäre in diesen Fällen aber meist viel zu teuer.


Der kleine Bruder hilft

In die Bresche springen sogenannte Autoloader. Vom Prinzip her arbeitet ein Autoloader wie eine Tape-Library: In Zusammen­arbeit mit der Backup-Software wechselt er die Bandkassette automatisch im Turnus des Backup-Plans. Dazu verfügt er über ein Magazin, das üblicherweise zwischen 6 und 12 Medien fasst, und einen Mechanismus, der die benötigte Kassette dem Laufwerk zuführt. Die meisten Geräte besorgen bei entsprechender Konfiguration auch die gelegentlich nötige Reinigung des Schreib-/Lesekopfs automatisch. Dazu muss allerdings stets eine Reinigungskassette eingelegt sein; es steht also ein Slot weniger für datentragende Bandkassetten zur Verfügung – die Gesamtkapazität wird geringer.
Mit einem Autoloader wird der Administrator von den Details der Backup-Pflege entlastet. Fehler wie das Einlegen der falschen Kassette oder die vergessen gegangene abendliche Sicherung merzt ein Autoloader wirkungsvoll aus. Je nach Datenvolumen und Anzahl Slots läuft das Backup sogar genug lange vollautomatisch, dass zumindest punkto Datensicherung keine Ferienvertretung für den Admin angestellt werden muss.

 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER