Powerpack für Rock'n'call

Powerpack für Rock'n'call

10. November 2006 - Das Samsung SGH-X83 hat buchstäblich zwei Seiten: Durch Aufdrehen wird es vom Musikplayer zum Handy.
Artikel erschienen in IT Magazine 2006/20

■ «Let’s Rock’n’call», bewirbt Samsung sein neuestes Musik-
handy. Das SGH-X830 kombiniert zwei Funktionen in einem Gehäuse, das mit Abmessungen von 84 x 30 x 20 mm und einem Gewicht von 72 Gramm kaum mehr aufträgt als ein USB-Speicherstick. Zusammengeschoben ist es ein Musikplayer mit 1 GB Speicher für rund 250 Songs, der sich über das grosse Jog-Dial bedienen lässt. Unter dem Display verbirgt sich die Telefontastatur: Im aufgedrehten Zustand wird das SGH-X830 zum Triband-Mobiltelefon mit integrierter 1,3-Megapixel-Kamera, die sowohl Standbilder als auch Videos im MPEG4- und H.263-Format aufnimmt.
Das 1,4-Zoll-Display stellt 262’144 Farben dar und zeigt je nach Einsatzmodus zwei verschiedene grafische Oberflächen für Handy und Musikplayer. Beim Lesen und Verfassen von SMS und E-Mails präsentiert es 12 Zeilen Text. Termine und Kontakte lassen sich via vCard und vCalendar mit dem Computer synchronisieren; das Telefonbuch fasst bis zu 1000 Einträge.
Die Musik kommt via USB oder Blue-
tooth aufs SGH-X30; die Bluetooth-Schnittstelle unterstützt darüber hinaus auch kabellose Stereo-Headsets. Das Gerät spielt neben offenen Musikdateien in diversen Formaten auch Titel ab, die über einen Download-Shop bezogen wurden und mit Windows Media DRM geschützt sind. Die Musikbibliothek lässt sich nach Interpret, Genre und Album sortieren.
Das SGH-X830 ist zum Preis von 499 Franken ab Ende November im Fachhandel
erhältlich.



Info: www.samtel.ch

(ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER