Mehr Speed für Power6

Mehr Speed für Power6

24. Oktober 2008 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2008/19

Die Enterprise- und Business-Class-Server von IBM mit Power6-Cores werden schneller. Ab sofort erzeugen sie 50 Prozent mehr Leistung pro Watt und doppelt so viel Leistung pro Core. Zudem erreichen die Server Geschwindigkeiten von bis zu 5,0 GHz. Möglich machen das laut IBM neue Prozessorkarten, mit denen man in einem System die Anzahl der Cores verdoppeln kann. Ausserdem hat IBM eine aktualisierte Version seiner Virtualisierungs- und Systemmanagement-Software-Suite «Power Systems-Software» vorgestellt. Sie beinhaltet unter anderem ein PowerVM Active Memory Sharing, einen IBM Systems Director sowie eine neue Version des Active Energy Managers.

(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER