SWICO tritt ICTSwitzerland bei

SWICO tritt ICTSwitzerland bei

25. Januar 2010 - Der SWICO hat seine Mitglieder darüber informiert, dass man dem Dachverband ICTSwitzerland beitreten wird.

Der Wirtschaftsverband SWICO hat seine Mitglieder heute darüber informiert, dass sich der SWICO-Vorstand entschieden hat, dem Dachverband ICTSwitzerland beizutreten, „um sich gemeinsam für die Anliegen unserer Branche einzusetzen“, wie es heisst. „Unser Vorstand hat sich schon vor zwei Jahren konkrete Gedanken gemacht, wie sich die ICT-Verbandslandschaft weiter entwickeln soll. Aufgrund der sehr heterogenen IT-Interessen sind wir zur Überzeugung gelangt, dass für den SWICO ein klarer Fokus auf Anbieter-Interessen zielführend ist“, wie SWICO-Präsident Andreas Knöpfli (Bild) schreibt.


Nebst den fokussierten Anbieterinteressen gäbe es zusätzlich andere übergeordnete Themen, die eine breite Interessenvertretung verlangen. Diese könnten im Dachverband am besten abgedeckt werden. Zudem könne eine gemeinsame Stimme am besten über einen Dachverband multipliziert werden.

„Aufgrund dieser Entwicklung und insbesondere infolge des ambitionierten Projektes ‘ICT Berufsbildung Schweiz‘, welches unter der Ägide von ICTSwitzerland über tausend neue IT-Lehrstellen schaffen will, hat sich der SWICO entschieden, aktiv den Dachverband ICTSwitzerland zu unterstützen und übergeordnete ICT-Themen gemeinsam mit anderen Verbänden voranzutreiben“, begründet Knöpfli den Entscheid. Er selbst wird an der nächsten Generalversammlung als Vorstandsmitglied von ICTSwitzerland vorgeschlagen.

(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER