Kabelbrüche aufgeklärt

Kabelbrüche aufgeklärt

25. April 2008 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2008/08

Die Brüche der Tiefseekabel von Anfang 2008 im arabischen Raum sind geklärt. Flag Telecom, der Eigner der Kabel, konnte auf Satellitenfotos zwei Schiffe ausmachen, die bei den Kabeltrassen geankert haben. Die Schiffe, die aus Korea und dem Irak stammen, wurden daraufhin Ende Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten beschlagnahmt. Das koreanische Schiff wurde mittlerweile nach der Zahlung von 60’000 Dollar Schadenersatz wieder freigegeben.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER