"Es ist extrem schwierig, gute Leute zu finden"

"Es ist extrem schwierig, gute Leute zu finden"

7. Oktober 2009 - Bei Swiss TXT bedient der Bereich Multimedia Solutions nicht nur externe Kunden, sondern auch das Unternehmen selbst mit IT-Diensten. Swiss IT Magazine hat sich im aktuellen CIO-Interview mit Urs Luginbühl, Leiter dieser Abteilung, unterhalten.

In der CIO-Interview-Reihe des Swiss IT Magazine kommt in der aktuellen Print-Ausgabe Urs Luginbühl von Swiss TXT zu Wort. Luginbühl ist Leiter der Sparte Multimedia Solutions. In seiner Funktion betreut er einerseits als CIO die IT des Unternehmens, die sowohl die übrigen Sparten des Unternehmens als auch die externen Kunden mit IT-Diensten versorgt. Auf der anderen Seite ist Luginbühl auch für die Vermarktung der Produkte der Sparte zuständig – dazu gehören die Entwicklung von Web- und Mobile-Anwendungen sowie Playout-Services für Audio- und Videoinhalte.

Im Interview erklärt Luginbühl, in welchen Bereichen und Themen man aktuell tätig ist und was für Projekte derzeit laufen. Zudem geht er auf die IT des Unternehmens ein und zeigt auf, wie sie sich in den letzten Jahren auf dem Weg zum Multimedia-Kompetenzzentrum stark verändert hat und wie sie heute organisiert ist.

Natürlich hat auch der Swiss-TXT-CIO mit Problemen zu kämpfen, beispielsweise mit der Schwierigkeit gute Fachleute zu finden oder trotz schnellem, grossem Wachstum die Prozesse richtig weiterzuentwickeln. Wie Luginbühl diese Probleme löst oder lösen will und vieles mehr, lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe 10 des Swiss IT Magazine.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER