Nach Hotmail auch Gmail im Visier der Phisher

Nach Hotmail auch Gmail im Visier der Phisher

7. Oktober 2009 - Der gross angelegte Phishing-Angriff, bei dem 10‘000 Hotmail-Account-Daten offen gelegt wurden, betraf offenbar auch Googles Gmail und Yahoo Mail.

Offensichtlich sind auch Anwender von Gmail und Yahoo Mail Opfer eines Phishing-Angriffs geworden, höchstwahrscheinlich handelt es sich in allen Fällen um dieselben Urheber. Wie "BBC" berichtet, liege eine Liste mit 20‘000 gehackten Mail-Accounts vor, darunter Zugangsdaten von Gmail- und Yahoo-Mail-Kunden. Bei Google wurden mittlerweile die Passwörter aller ausgespähten Accounts zurückgesetzt.

Brisant sind in diesem Zusammenhang auch die Untersuchungen der Security-Experten von Acunetix, welche die abgefischten Hotmail-Account-Daten unter die Lupe genommen haben: Zahlreiche Mail-Accounts waren mit geradezu stupiden Passwörtern geschützt: Allein mit dem String „123456“ wurden sage und schreibe 64 Postfächer „geschützt“. Ebenfalls häufig wurden die Zeichenketten „111111“, „iloveyou“ oder „00000“ verwendet.

(rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER