E-Mail-Server mit Groupware

E-Mail-Server mit Groupware

2. November 2009 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/11

Als «umfangreiche Lösung zur gemeinsamen Nutzung von E-Mails, Kalendereinträgen, Kontakten und Aufgaben» lanciert Linux-Spezialist Collax die Collax Groupware Suite. Beim Softwarepaket handelt es sich um einen kompletten E-Mail-Server mit Groupware-Funktionen sowie mit Sicherheits-Tools wie Anti-Spam, Anti-Virus, Anti-Phishing und Schutzfunktionen gegen unerwünschte Anhänge. Kalender, Aufgaben und Kontakte können mit dem Team geteilt werden – auf Wunsch auch mobil wie Web­access. Versprochen wird weiter auch Outlook-Kompatibilität, die Möglichkeit zur Synchronisation von Laptops und Mobiltelefonen und Backup- und Restore-Funktionen. Weiter findet sich ein Fax- und ein SMS-Server für medienübergreifendes Arbeiten oder optional ein E-Mail-Archiv, in dem die revi­sionssichere Archivierung von Nachrichten möglich ist.



Collax verspricht für seine Groupware Suite eine einfache Installation und eine komfortable Bedienung, unter anderem dank einer modernen AJAX-Oberfläche. Genauso soll sich nebst Monitoring-Tools, zentraler User-Zertifikatsverwaltung auch ein ausgefeiltes Be­re­chtigungs-System finden.



Die Grundausstattung der Collax Groupware Suite, welche als Software für knapp 2000 Franken verkauft wird, umfasst sämtliche beschriebenen Funktionen sowie Software-Updates und Erweiterungen für die ersten 12 Monate und für zehn Anwender. Weitere Benutzer können in 10er-Schritten hinzugefügt werden. Auf Wunsch kann die Lösung zudem auch in Form einer Appliance als vorkonfiguriertes System bezogen werden. Preise hierzu sind auf Anfrage erhältlich. Ansonsten wird ein Intel-System vorausgesetzt.



Info: Collax, www.collax.com





Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER