Unsichtbar ins Netz

Unsichtbar ins Netz

13. Juli 2009 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/08

Aruba Networks stellt seinen neuen, beinahe unsichtbaren Access Point AP-65WB vor. Der dekorative und robuste Indoor Access Point kann in die Wand eingelassen werden und eignet sich vor allem zum Einsatz an Orten, wo die ästhetische Einrichtung eine Rolle spielt, wie etwa in Hotelzimmern, Konferenz- und Schlafräumen oder auch öffentlichen Einrichtungen.



Die Antennen sind in das Gerät integriert und ermöglichen so das unscheinbare Erscheinungsbild. Der kleine und gerade mal 200 Gramm leichte Access Point arbeitet im 802.11-a/b/g-Dual-Radio-Betrieb und unterstützt Arubas ARM-Technologie (Adaptive Radio Management). Er kann durch das Downloaden entsprechender Software sowohl als Access Point, Wireless Intrusion Detection Sensor, Mesh Point oder Remote Access Point verwendet werden. Der AP-65WB ist ab sofort für 495 Dollar erhältlich.



Aruba,



www.arubanetworks.com





Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER