All-in-one-Sicherheit

All-in-one-Sicherheit

15. Juni 2009 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/07

Speziell für kleinere Unternehmen hat Symantec die Endpoint Protection Small Business Edition lanciert. Dabei handelt es sich um ein All-in-one-Softwarepaket, mit dem Unternehmensressourcen geschützt, Spam und Malware abgehalten und Daten und Systeme wiederhergestellt werden können und das zum Absichern von Laptops und Desktops verwendet werden kann. Laut Symantec soll die Software bereits nach 20 Minuten Einrichtungszeit bereitstehen.



Die Sicherung der Endgeräte erfolgt über eine einzige Bedienerkonsole. Über diese kann auf Abwehrfunktionen zugegriffen werden, ausserdem finden sich voreingestellte Benachrichtigungen, empfohlene Standardeinstellungen und automatische Sicherheitsreports. Ein mehrschichtiges Sicherheitssys­tem, bestehend aus Virenschutz, Spyware-Schutz, Desktop-Firewall und Intrusion-Prevention-Technologien, soll Bedrohungen abhalten und für den Schutz vor neuen Bedrohungen werden proaktive Technologien versprochen. Wichtige Daten können sekundenschnell wiederhergestellt werden, selbst in virtuellen Umgebungen. Ausserdem besteht nebst den Antispam-Funktionen die Möglichkeit, die Übertragung vertraulicher Informationen via E-Mail zu kontrollieren und zu identifizieren.



Preise für die Endpoint Protection Small Business Edition sind von der Anzahl Lizenzen abhängig und liegen beispielsweise bei 25 Lizenzen im Bereich von 50 Franken pro Anwender.



Symantec, www.symantec.ch





Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER