Ein Touchscreen-Handy für alle

Ein Touchscreen-Handy für alle

22. Januar 2009 - Mobiltelefone mit Touchscreen-Bedienung waren bisher der betuchteren Smartphone-Klientel vorbehalten. LG Electronics bringt mit dem neuen Modell Cookie KP500 nun ein Touchscreen-Handy
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/01

Mobiltelefone mit Touchscreen-Bedienung waren bisher der betuchteren Smartphone-Klientel vorbehalten. LG Electronics bringt mit dem neuen Modell Cookie KP500 nun ein Touchscreen-Handy mit «High-End-Features zum Einsteigerpreis»: Das Gerät kostet ohne Abo-Abschluss 349 Franken. Der Hersteller hat sein «Volks-Touchscreen-Handy» Ende 2008 am Snowboard-Worldcup in Arosa erstmals vorgestellt, seither seien bereits 150’000 Stück verkauft worden.



Der Erfolg verwundert kaum, denn das 97 Gramm leichte Cookie kann sich sehen lassen: Es bietet einen 3-Zoll-Touchscreen mit 240x400 Pixel und automatischer Ausrichtung der Anzeige. Die «Active Flash»-Oberfläche arbeitet mit individuell anpassbaren Widgets, einer nach Bedarf eingeblendeten Onscreen-Tasta-tur sowie Handschrifterkennung – der mitgelieferte Stift lässt sich im 11,5 mm dünnen Gehäuse verstecken.



Für Foto- und Videoaufnahmen ist eine 3-Megapixel-Kamera integriert. Das Cookie ist mit 48 MB Speicher bestückt, die sich via Micro-SD-Karte bis 8 GB erweitern lassen.



Info: http://cookie.lgmobile.com





(ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER