Artikel versenden

Google entfernt 29 betrügerische Foto-Apps aus Play Store

Google hat 29 Foto-Apps aus dem eigenen Play Store entfernt. Die betroffenen Apps zeigten Werbung an und konnten darüber auch einen Videoplayer für pornografische Inhalte herunterladen. Darüber hinaus brachten einige der Apps die Nutzer dazu, eigene Fotos hochzuladen, die dann auf den Servern der Betreiber landeten.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
Folder Painter
Folder Painter ermöglicht es, die in Windows 10 standardmässig gelb dargestellten Verzeichnis-Icons mit fast beliebigen Farben zu versehen. mehr...
SPONSOREN & PARTNER