Sonos unterstützt neu auch Google Assistant

Sonos unterstützt neu auch Google Assistant

Sonos unterstützt neu auch Google Assistant

(Quelle: Sonos)
7. November 2019 -  Ab sofort können Sonos-Nutzer auch den Google Assistant nutzen und die Lautsprecher so per Sprache steuern.
Mit dem neuesten Update fügt Sonos seinen Geräten die Möglichkeit hinzu, auch Googles Sprachassistenten zu nutzen. Das Update ist in der Schweiz, Österreich, Irland, Mexiko, Italien, Norwegen, Singapur und Spanien erschienen. Damit wird es möglich, über den Google Assistant Musik und Sound vom Fernseher per Sprache zu steuern. Auch andere Funktionen, wie etwa "Megafon" und "Continued Conversation" des Sprachassistenten werden unterstützt. Zu den Geräten, die das Update erhalten, zählen Sonos One, Sonos Move, Sonos Beam sowie alle Google-Home-fähigen Geräte des Herstellers.

"Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere User die freie Wahl haben, was sie hören und wie sie ihre Inhalte steuern wollen", so Sonos-CEO Patrick Spence. " Sprachassistenten wie Google Assistant haben die Steuerungsmöglichkeiten noch flexibler gemacht." (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Licht und Klang vereint
 • Sonos plant Bluetooth-Lautsprecher
 • Getestet: Ikea Symfonisk
 • Ikeas Sonos-Lautsprecher Symfonisk ab 2. August in der Schweiz erhältlich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER