Das Raspberry Pi 4 Model B kann jetzt 4k

Das Raspberry Pi 4 Model B kann jetzt 4k

Das Raspberry Pi 4 Model B kann jetzt 4k

(Quelle: Raspberry Pi Foundation)
24. Juni 2019 -  Das neue Raspberry Pi 4 Model B steht in den Startlöchern. Der Mini-Rechner soll dank neuem Chip und viel RAM auch 4K-Videos abspielen können.
Die Raspberry Foundation hat den neuen Mini-Conputer aus der Raspberry-Reihe vorgestellt: Das Raspberry Pi 4 Model B sollte noch diese Woche in den Handel gehen und kann von der Raspberry-Webseite aus bei diversen Händlern vorbestellt werden. Das neue Pi kann besonders im visuellen Bereich Punkten – dank schnellerem Prozessor und bis zu 4GB RAM sollen nun auch 4K-Videos mit 60 Frames pro Sekunde abgespielt werden können. Damit mausert sich der Mini-Computer zusehends zu einer realen Alternative für einen Desktop-PC mit niedrigen Ansprüchen. Weiter können neu zwei 4K-Bildschirme angeschlossen werden, dank doppeltem Mini-HDMI-Ausgang. Auch für sonstige Verbindungen ist gesorgt, so spendierte die Pi Foundation dem neuen Mini-Rechner einen Gigabit Ethernet Port und vier USB-Ports, zwei davon mit USB-3-Standard. Die Grundversion mit 1GB Arbeitsspeicher soll 35 Dollar kosten, mit 2GB werden Käufer 45 Dollar zahlen müssen und die grösste Version mit 4GB wird mit 55 Dollar zu Buche schlagen. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Power over Ethernet für Raspberry Pi
 • Tensorflow nun offiziell für Raspberry Pi erhältlich
 • Google bringt DIY-Kamera-Kit für Raspberry Pi

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER