Twint mit neuen Bezahlmöglichkeiten dank Swissbilling-Kooperation

Twint mit neuen Bezahlmöglichkeiten dank Swissbilling-Kooperation

Twint mit neuen Bezahlmöglichkeiten dank Swissbilling-Kooperation

(Quelle: Twint)
25. September 2022 - Twint und das auf den Rechnungskauf spezialisierte Finanzunternehmen Swissbilling haben eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen Sie im Sommer 2023 die Zahlungsmöglichkeiten der Bezahl-App erweitern.
Bei der Bezahl-App Twint sollen die Zahlungsmöglichkeiten ausgebaut werden, weshalb jetzt eine Kooperationsvereinbarung mit Swissbilling geschlossen wurde. Bei Swissbilling handelt es sich um die auf Rechnungskauf-Lösungen spezialisierte Tochter der Kreditbank Cembra. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen soll zu einer digitalen integrierten Zahlungslösung führen, die im Sommer nächsten Jahres lanciert werden soll. Wie die in der Medienmitteilung angesprochenen erweiterten und flexibleren Zahlungsmöglichkeiten im Detail aussehen werden, wurde allerdings nicht bekannt gegeben.

Twint ging Ende 2014 an den Start und ist im Besitz der Schweizer Finanzinstitute BCV, CS, Postfinance, Raiffeisen, UBS, ZKB sowie SIX und Worldline. Die Bezahl-App wird mittlerweile von über 4 Millionen Anwendern genutzt. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER