Update des AV1-Codecs bringt mehr Speed

Update des AV1-Codecs bringt mehr Speed

Update des AV1-Codecs bringt mehr Speed

(Quelle: AOMedia)
25. September 2022 - Der leistungsfähige Video-Codec AV1 wurde überarbeitet und bringt in der neuen Version deutlich mehr Leistung. Beim Encoding sollen Performance-Steigerungen von bis zu 34 Prozent resultieren.
Google hat den freien Videocodec AOMedia Video 1, auch bekannt unter dem Kürzel AV1, überarbeitet und in der neuen Version 3.5 mit stark verbesserter Performance vorgestellt. Wie "Tom's Hardware" mit Bezug auf die OSS-News-Site "Phoronix" berichtet, verbessert die Neuauflage die Encoding-Zeiten beim Streamen, Rendern oder Aufnehmen deutlich.

So verringern sich die Encoding-Zeiten abhängig von der Auflösung mit dem neuen Update zwischen 20 und 30 Prozent. Beispielsweise soll beim Encoden eines 1080p-Videos über 16 Threads ein Performance-Gewinn zwischen 18 und 34 Prozent resultieren. Beim 4K-Rendering mit 32 Threads sollen sich die Zeiten immerhin zwischen 18 und 20 Prozent verbessern. Google hat den Leistungsgewinn mitunter durch sogenanntes Frame Parallel Encoding in Multi-Threaded-Konfigurationen erzielt, wobei die CPU die Aufgaben vom Grafikprozessors übernehmen kann, sofern 16 Threads oder mehr unterstützt werden. (rd)

Kommentare

Samstag, 24. September 2022 Anonymouse
und, wo kann man den downloaden ?

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER